Tipp-Dienstag 3/15: Andreas Eschbach “Übers Schreiben”

Willkommen bei meinem Tipp-Dienstag!
Heute geht es nicht um einen Roman oder eine Geschichte. Nein, der heutige Tipp geht an all jene, die selbst davon träumen Schriftsteller zu werden: Die Rubrik “Übers Schreiben” auf der Website von Andreas Eschbach!

EschbachDer Bestseller-Autor Andreas Eschbach hat auf seiner Homepage sehr viele Informationen Rund um das Schreiben zusammengetragen, darunter sehr viele Tipps für angehende Autoren. So erklärt er die 10-Punkte-Text-ÜV (Überarbeitungsvorbereitung), welche auch in dem Schreibprogramm “Papyrus” verwendet wird. Das hat auch den Grund, dass Andreas Eschbach in der Programmentwicklung beratend tätig ist. Daher stellt er das Programm (welches ich selbst auch verwende) natürlich auch vor. Unter dem Punkt “Buchtipps” listet er Schreibratgeber auf, die er für sinnvoll erachtet. Natürlich stellt er sich unter “Fragen und Antworten” den vielen Fragen die ihm gestellt wurden, unter anderem zu den Themen “Grundsätzliches”, “Der Anfang”, “Talent”, “Ideen”, “Charaktere”, “Handlung”, “Recherche”, “Manuskript”, “Tägliche Arbeit”, “Gut Schreiben”, “Zu Ende Schreiben” und “Überarbeiten”. Darin gibt er sehr viele Tipps, die eine gute Grundlage bilden, wenn man sich mit dem Schreiben befassen will.
Auch gibt er einen Einblick in die Themen “Verlagssuche” und “Selfpublishing”.

Fazit:
Eine wunderbare Quelle der Informationen für angehende Autoren, die ich jedem ans Herz legen kann.

Mehr Informationen:

Andreas Eschbach: Übers Schreiben

Dieser Beitrag wurde unter Schreibratgeber veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>