Mein Name ist Sarina Wood. Ich bin in meinen Dreißigern und lebe mit Mann, Kind und drei Katzen in meiner Wahlheimat Oberfranken. Aufgewachsen bin ich im multikulturellen Teil von Berlin. Meine Freunde stammten schon damals aus  verschiedenen Kulturkreisen. Seit ich schreiben kann, erfinde ich Geschichten und Gedichte. Diese Passion ist mir bis heute erhalten geblieben. Meine Leidenschaft lebe ich aus, in dem ich Geschichten schreibe und so meiner Fantasie Flügel verleihe. Natürlich meine ich nicht das bloße aneinander reihen von Buchstaben, sondern das Zaubern mit Worten. Zunächst schrieb ich im Genre Fantasy, doch inzwischen ist klar, dass ich mich im Genre Horror besonders wohl fühle. Wobei man bei mir kein Splatter erwarten darf. Ich liebe den guten alten Grusel mit Geistern und Dämonen. Allerdings verfolge ich auch ein Steampunk-Projekt mit einer starken, außergewöhnlichen Heldin, die ihre Zeit verändert. Neuerdings bin ich auch Herausgeberin von Anthologien. Meine erste Anthologie „Geister der Vergangenheit“ ist im Verlag Torsten Low erschienen. Weitere Anthologieprojekte sind in Bearbeitung. Wenn meinen Lesern durch meine Geschichten Bilder vor Augen entstehen und sie in den Bann gezogen werden, dann habe ich mein Ziel erreicht.